Hebelgebisse wieder im Fokus

Das jährliche Treffen des Sportkommittees der FEIF hat anfang Februar 2018 stattgefunden. Die Protokolle werden jeweils auf der FEIF Homepage veröffentlicht. Wieder einmal sorgen Hebelgebisse, allen voran die Islandkandare mit Zungenfreiheit, für Diskussionsstoff. 

mehr lesen

Rechtslage beim Transport von Pferden

SVPS: Im Tierschutz- und Strassenverkehrsrecht wird grundsätzlich zwischen privaten und gewerbsmässigen Tiertransporten unterschieden.Beim Befördern von Pferden ist diese Trennung jedoch nicht immer ganz eindeutig. Hier schafft der Gesetzgeber nun Klarheit.

mehr lesen

Der richtigen Haken

Wer kennt es nicht, der Strick reisst oder der Haken gibt einfach im Gelenk nach. Und schwups ist das Pferd auf freiem Fusse. Das kann ganz schön ins Auge gehen. Bei manchen günstigen Stricken geschieht dies erschreckend schnell. Über Do's und Dont's bei Haken und Stricken rund ums Pferd.

mehr lesen

Verbot von Hebelgebissen teilweise aufgehoben

FEIF. Nachdem der Sportausschuss zwei Jahre lang Maulinspektionen durchführen liess, ist keine eindeutige Korrelation zwischen Hebelgebissen und vermehrten Maulverletzungen feststellbar. Das Verbot von diversen Hebelgebissen im Sport wurde daher teilweise aufgehoben. Die isländische Kandare mit Stange bleibt allerdings weiterhin verboten. 

mehr lesen

Baumlos: Ghostsaddle im Test

Baumlose Sättel haben so ihren mehr oder weniger zweifelhaften Ruf. Glaubt man der "traditionellen" Theorie, ist die Gewichtsverteilung von baumlosen Modellen als kritisch zu betrachten und langfristig nicht empfehlenswert. Viele Beispiele von über Jahren mit Fellsattel gerittenen Pferden und deren Rückenmuskulatur widersprechen dieser Kritik. Da hilft wieder nur eins, selber ausprobieren.

mehr lesen

Knotenhalfter - Fluch oder Segen?

Beim "Horsemanship" gehört das Knotenhalfter zur Standardausrüstung. Das Knoti hat sich in den letzten Jahren aber so stark etabliert, dass es in allen möglichen Bereichen und Sparten Anwendung findet. Es wird in kaum einem Stall fehlen. Weshalb aber lassen sich Pferde so gut damit händeln?

mehr lesen

Testbericht Stübben Portos Freedom

Benedikt Lindal war im Frühling 2016 in Südisland unterwegs, um seine mit Stübben entwickelte Neuheit vorzustellen - den zweigeteilten Islandpferdesattel Portos Freedom. Wir konnten den langersehnten Sattel nun über viele Monate selber testen.

mehr lesen

Ein Sattelgurt Für alle Fälle

Nach dem gefühlt zweihundertfünfzigsten nicht zufriedenstellenden Sattelgurt hab ich mir schweren Herzens den teuren Stübben Equi-Soft Sattelgurt angeschafft. Eine Investition die sich mehr als bezahlt gemacht hat.

mehr lesen

Ein wahrer Segen - Heizkleidung

Der Sommer neigt sich dem Ende zu. Die Tage werden wieder deutlich kürzer und die Temperaturen sinken des Nachts bereits empfindlich. Nicht nur unserer Vierbeinder bereiten sich mit beginnendem Winterfell auf die kalte Jahreszeit vor, auch die menschliche Winterausrüstung rückt wieder in den Vordergrund.

mehr lesen

Gebiss ab Stange oder Bit-Fitting?

Ein Sattel muss auf den individuellen Pferderücken passen. Das wird schon länger nicht mehr in Frage gestellt. Kaum einer wagt es noch, einen Sattel ab Stange zu kaufen. Was aber ist mit dem Gebiss?

mehr lesen

Online Seminar Sattelkunde

"Nachdem du dieses Online-Seminar mitgemacht hast, wirst du in der Lage sein jeden Sattel in kurzer Zeit selbstsicher zu überprüfen." Das klingt so interessant, dass ich mir das nicht entgehen lassen konnte.

mehr lesen

Sattelworkshop in Island

Kürzlich fand in Mosfellsbær (Island) ein Sattelworkshop mit der Tierärztin und Pferdechiropraktikerin Dr. Susanne Braun statt. Unter anderem vor den bekanntesten Sattelverkäufern Islands, griff die Fachfrau das sensible Thema der Sattellage auf.

mehr lesen

10 Kennpunkte zur Sattelpassform

Das Deutsche Institut für Pferde-Osteopathie (DIPO) hat 10 Kennpunkte zur Sattelpassform zusammengestellt, um dem Reiter einen Leitfaden zur Beurteilung seines Sattels mit an die Hand zu geben.

mehr lesen

Vorschriften beim Pferdetransport

Nachfolgend listen wir euch einige wichtige Punkte aus der Tierschutzverordnung zum Thema Pferdetransport auf. Gerade die Frage ums Anbinden und die Einstreu wird immer wieder kontrovers diskutiert.

mehr lesen

Stollengewinde reinigen

Wer auf fix montierte Stollen verzichten möchte, ärgert sich an manchen Tagen über die verstopften Schraubgewinde im Eisen. Es herrschen eisige Temperaturen und die Wege sind rutschig.

mehr lesen

Gebiss vorwärmen

Bei den meisten wird das verwendete Gebiss aus einem Metall oder einer Metalllegierung sein. Die Leitfähigkeit von Wärme oder Kälte sind bestens bekannt.

mehr lesen