FEIF WorldRanking 2019

Die WorldRanking Saison 2019 endete Ende Oktober 2019 mit dem WorldRanking Event in Wortel (Belgien). In 12 Ländern wurden Ergebnisse von 90 Veranstaltungen registriert, welche die Anforderungen erfüllten. 10'817 gültige Noten und Zeiten wurden registriert von mehr als 2'712 Reitern von allen FEIF-Mitgliedsländern. Ausserdem veröffentlichten Dänemark, Island und Schweden von der FEIF bereitgestellte nationale Ranglisten. Hier geht's zur Statistik.

 

Unter den Top 10 je Prüfung im Jahr 2019 finden wir folgende Schweizer Reiter:

T3 

6. Ladina Sigurbjörnsson-Foppa mit 6.820

PP1 

5. Ladina Sigurbjörnsson-Foppa mit 8.375

P1 

2. Markus Albrecht Schoch mit 21.820

P2 

7. Markus Albrecht-Schoch mit 7.540


Und auf der Liste von Good and Harmonious Riding ist Lena Studer an 5. Stelle aufgeführt. Hier die gesamte Liste.

 

Mehr Informationen und weitere Ergebnisse zum Ranking 2019 findet ihr auf der FEIF Homepage. Viel Spass beim durchstöbern!

 

Text: Viviane Erne