Rechtslage beim Transport von Pferden

SVPS: Im Tierschutz- und Strassenverkehrsrecht wird grundsätzlich zwischen privaten und gewerbsmässigen Tiertransporten unterschieden.Beim Befördern von Pferden ist diese Trennung jedoch nicht immer ganz eindeutig. Hier schafft der Gesetzgeber nun Klarheit.

Quelle: Schweizerischer Verband für Pferdesport

 

Wer Pferde transportiert, muss gewisse tierschutz- und strassenverkehrsrechtliche Auflagen erfüllen, um das Wohlergehen der Tiere und die Sicherheit auf der Strasse zu gewährleisten. Darüber hinaus muss, wer als Haupt- oder Nebentätigkeit Pferde von A nach B fährt, den Nachweis erbringen, dass er oder sie über die entsprechenden Fachkompetenzen verfügt, und braucht für sein Transportfahrzeug allenfalls sogar eine Zulassungsbewilligung. Das geht mich als Privatperson nichts an? Ganz so einfach ist es nicht!

 

Weiterlesen unter folgendem Link: www.fnch.ch