Ein Sattelgurt Für alle Fälle

Nach dem gefühlt zweihundertfünfzigsten nicht zufriedenstellenden Sattelgurt hab ich mir schweren Herzens den teuren Stübben Equi-Soft Sattelgurt angeschafft. Eine Investition die sich mehr als bezahlt gemacht hat.

Text: Angi Böni

 

Wer hat nicht selber unzählige Sattelgurte gekauft, ausprobiert und für nicht gut genug befunden. Die Dinger liegen dann ewig und drei Tage im Keller und stauben so vor sich hin. Vor gut zwei Jahren habe ich mir den Equi-Soft Sattelgurt trotz seines sehr stolzen Preises besorgt. Was ich auch versuchte, der Sattel eines meiner Pferde rutschte immer und ständig in Richtung Schulter. Und das Pferd mit dem rutschenden Sattel hatte eine nicht von der Hand zu weisende Abneigung gegen das Angurten. Dass da nicht unbedingt der Gurt schuld dran ist, ist wieder ein anderes Thema. Trotzdem hat der Equisoft das Problem massiv eingedämmt, sowohl das Rutschen wie auch das Zappeln des Pferdes. Die Beschaffenheit und die Mechanik des Gurtes haben mich vom ersten Moment an überzeugt und tun es noch immer. Und ich habe seither keinen müden Rappen mehr für einen Sattelgurt ausgegeben. Ich kann ihn uneingeschränkt empfehlen. Wäre ich ein Pferd, ich würde mir diesen Sattelgurt auf den Geburtstag wünschen.

 

Der Stübben Equi-Soft ist definitiv ein Sattelgurt für das Pferd!

 

Besonderheiten

Das besondere Design erlaubt dem Pferd ein unerschwertes Ausdehnen des Brustkorbs. Die Bänder weiten und engen sich beim Aus- bzw. Einatmen, wobei der Druck konstant und gleichmäßig verteilt wird. Eine wissenschaftliche Studie verschiedenster Gurte belegt: Alle Pferde behielten bei der Verwendung eines Stübben Equi-Soft®-Gurtes eine deutlich niedrigere Herzfrequenz - ausnahmslos.

  • Elastikbänder sowie der spezielle Schnitt entlasten das Brustbein und
  • ermöglichen eine freiere Atmung
  • deutlich niedrigere Herzfrequenz bei gleicher Belastung
  • grossflächige Auflage und optimale Gurt-Druck-Verteilung [1]

Auf der Homepage von Stübben sind weitere Informationen und auch ein Video zum Gurt zu finden. Der Gurt ist in verschiedenen Lederfarben und unterschiedlichen Polsterungen erhältlich. Das Polster kann übrigens ausgewechselt werden.

 

Der Gurt kann bei einem Stübben Vertreter oder bei einem Vertriebspartner erworben werden. In der Schweiz zum Beispiel im Online Shop vom Reithof Neckertal für CHF 298.

 

Quellen:

[1] www.stübben.com